Erwachsenenbildungsreihe: Hoffnungszeiten - Umbruchszeiten

Mit Bus und Bahn die Schöpfung bewahr‘n?!
MIittwoch 21. Oktober, 19.30 Uhr, Evang. Gemeindehaus, Messelbergsteige 17, Donzdorf
Allen Verspätungen, Zugausfälle oder Großstörungen zum Trotz: wir brauchen die Eisenbahn für eine umweltfreundlichere Mobilität.
Korbinian Fleischer, Journalist und Bahnexperte

Gut leben anstatt viel haben - abgesagt -
Montag 26. Oktober, 19.30 Uhr, Evang. Gemeindehaus, Marktstraße 12, Süßen
Wie können wir so leben, dass wir gut leben und dabei trotzdem nicht verzichten?
Kinga von Gyökössi-Rudersdorf, Frauen helfen Frauen e.V. und Referentin der Kampagne für Saubere Kleidung

Vom Menschen und der Erde

Donnerstag, 5. November, 19.30 Uhr, Evang. Gemeindehaus, Messelbergsteige 17, Donzdorf
Die ökologische Krise und das Reden von Gott:
Vorschläge für eine Öko-Spiritualität.
Klaus Hoof, Pfarrer i.R. und ehem. stellv. Vorsitzender des Umweltrates der Evang. Landeskirche in Württemberg

Fairstand informiert:

 

Die dunkle Jahreszeit bringt Kälte und Regen. Was ist schöner als eine Tasse heißen Tee zu trinken, anstatt die Heizung höher zu stellen! Der faire Handel bietet viele köstliche Teesorten für jeden Geschmack. Hier stellen wir einige Liebglingsmarken von uns vor. Von GEPA beziehen wir die Wellnesstees Balance (Minze, Fenchel und Süßholz) und Relax (Kamille, Melisse, Rooibos, Lemongras, Salbei, Lavendel, Hopfen und Baldrianwurzel). Aber auch der Kräutertee (Kamille, Pfef-ferminz und Fenchel) schmeckt hervorragend. Ingwer Zitronengras ist sehr beliebt, ebenso der Grüntee mit Jasmin. El Puente bietet leckere Früchtetees wie Erdbeer-Johannisbeer und Mango-Maracuja. Diese Tees sind nicht sauer und schmecken auch Kindern. El Puente hat Rooibos natur, mit Vanille oder Sahne-Karamell und einen sehr guten und preiswerten Grüntee. Vom Weltpartner (früherer Name dwp) beziehen wir einen Guten Morgen- oder Guten Abend Tee, beide lose oder in Beuteln buon giorno amore bzw buona notte. Weltpartner hat auch die Königin der schwarzen Tees, den Weißen Tee lose, während GEPA ihn in Beuteln anbietet. Für die Coronazeit gilt besonders zuversichtlich bleiben, abwarten und Tee trinken. Unsere Verkaufstermine sind jeweils nach den Gottesdiensten im Clubraum des Gemeindezentrums.
Armi Roth-Bernstein-Wiesner und Gerlinde Schänzle


  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 24.10.20 | Gerd Häußler: Neuer Dekan in Heidenheim

    Der Stuttgarter Pfarrer Gerd Häußler (60) ist zum neuen Dekan des Kirchenbezirks Heidenheim gewählt worden. Er folgt voraussichtlich im Frühjahr 2021 auf Dr. Karl-Heinz Schlaudraff, der im Sommer nach 16 Jahren als Dekan in den Ruhestand gegangen ist.

    Mehr

  • 22.10.20 | Trauer um badischen Alt-Bischof Fischer

    Der badische Alt-Landesbischof Ulrich Fischer ist am 21. Oktober gestorben. Landesbischof Frank Otfried July würdigt ihn als einen offenen und spontanen Menschen, der in der badischen Kirche und weit darüber hinaus in der EKD der Verkündigung des Evangeliums gedient habe.

    Mehr

  • 19.10.20 | „Vor Gott und den Menschen“

    Wie kaum ein anderer Text hat das Stuttgarter Schuldbekenntnis die Nachkriegsgeschichte der EKD geprägt. In diesem Artikel setzt sich Bischof July mit Stärken und Schwächen des Bekenntnisses auseinander und beleuchtet, was aus der Beschäftigung mit dem Text heute noch zu lernen ist.

    Mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de