Einladung zur Meditaion

Wenn Sie zur äußeren und inneren Ruhe kommen wollen, haben Sie dazu am Mittwoch, 22. Mai, von 20 bis ca. 21.15 Uhr in der Christuskirche Gelegenheit dazu: Wir meditieren gemeinsam nach der Praxis des sogenannten „Herzensgebets“, einem alten christlichen Meditationsweg. Wir beginnen mit einem spirituellen Impuls von Pfarrerin Kathinka Kaden. Danach leitet uns das Anschlagen der Klangschale für ca. 25 Minuten in die Stille. Wir sitzen auf Stühlen. Sie können aber auch gerne eine Kniebank o.ä. mitbringen. Segensworte und gemeinsame Lieder nach Wunsch schließen die Runde ab. Neue Teilnehmende sind herzlich willkommen. Nutzen Sie die Chance zu sich und Gott näher zu kommen!

Seniorenkreis am 23. Mai

Als wir noch jung waren –
Erinnerungen an die Geburtsstunde der Bundesrepublik Deutschland
Zu unserem nächsten Seniorenkreisnachmittag am Donnerstag, 23. Mai von 14 bis ca. 16.30 Uhr im Gemeindezentrum der Christuskirche an der Messelbergsteige 17 laden wir herzlich ein. Diakon und Künstler Gernot Dilger aus Pliezhausen nimmt uns mit auf eine Reise zur Geburtsstunde der Bundesrepublik Deutschland.
Eingeladen sind alle Seniorinnen und Senioren gleich welcher Konfession, die einen schönen, geselligen und unterhaltsamen Nachmittag erleben wollen. Fassen Sie sich ein Herz und kommen Sie dazu!

Kirchliche Trauungen

Am Samstag, den 25. Mai werden
um 13.30 Uhr Sonja Anna Gall und Armin Achhammer und
um 15 Uhr Nina Glück und Juan Manuel Novais Nieto
von Pfarrerin Kathinka Kaden in der Christuskirche getraut.

Das letzte Mahl – Kirchenkino im Gloria

Am Tag der Machtergreifung Hitlers am 30. Januar 1933 kommt die jüdische Familie Glickstein in Berlin, um gemeinsam Abendessen zusammen. Dabei tun sich überraschende Gräben auf.
Montag, 27. Mai 2019, 20 Uhr, Gloria-Kino-Center, Geislingen
Normaler Kino-Eintrittspreis, Reservierung unter 07331 931779

Reihe zum Judentum - begleitend zur Tora Lernwoche 2019

Führung durch das neu eröffnete Jüdische Museum Jebenhausen
Freitag, 7. Juni, 16 Uhr
Jüdisches Museum, Boller Str. 82, Göppingen
Referent: Dr. Karl-Heinz Rueß ist Museumsleiter und Historiker in Göppingen
Kosten: 5 Euro pro Person

Tora Lernwoche „Juda und sein Stamm“
Vier Abende mit einem Rabbiner aus Israel über Juda, der Stammvater der Könige David und Salomo.
Montag, 15. Juli bis Donnerstag, 18. Juli, jeweils 19.30 Uhr
Evangelisches Markusgemeindezentrum, Liebknechtstr. 79, Geislingen
Kosten: 40 Euro pro Person für 4 Abende
Anmeldung erforderlich

Zu allen Veranstaltungen kann eine Mitfahrgelegenheit im Pfarramt (Tel. 29511) erfragt werden.

Handy-Aktion: Evangelische Kirchengemeinde sammelt nicht mehr gebrauchte Handys

Die evangelische Kirchengemeinde in Donzdorf setzt sich für die Sammlung gebrauchter und nicht mehr genutzter Handys, Smartphones und Tablets in Zusammenarbeit mit der Telekom ein Bis in den Herbst sollen daher in der Christuskirche, aber auch an verschiedenen öffentlich zugänglichen, aber auch be-aufsichtigten Plätzen Sammelboxen aufgestellt werden. Bitte achten Sie also zum Beispiel in Läden, Banken, Supermärkten, im Rathaus und natürlich in den Kirchen und Pfarrämtern darauf, ob ein solche Sammelbox aufgestellt ist. Wenn die Boxen gefüllt sind, werden wir sie wieder einsammeln und weiterschicken zum Recyceln bzw. zur Weiterverwendung. Natürlich gibt es auch andere Möglichkeiten, ein altes bzw. nicht mehr gebrauchtes Handy abzugeben. Zum Beispiel über die Kolping-Familie, die ebenfalls schon länger Handies sammelt. Wenn es ein Handy in eine der kirchlichen Sammelboxen gesteckt wird, werden damit nachhaltige Bildungs- und Gesundheitsprojekte von kirchlichen Aktionen wie Difäm, der Aktion Hoffnung und des EJW-Weltdienstes in Afrika unterstützt. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.Handy-Aktion.de bzw. www.handysammelcenter/handysammelaktion.de

Zeltlager für Kids – Die beste Zeit deines Sommers

Das Evangelische Jugendwerk veranstaltet ein Zeltlager vom 29.07. – 07.08.
10 Tage Zeltlagerfeeling pur! Für alle Kinder von 8-13 Jahren – nur 235€ - Melde dich jetzt an über www.ejbg.de/reise - Weitere Informationen gibt es im Jugend-werk bei Tobias Rompf (07331/42872) und auf www.ejbg.de

Waldheim Stötten – Sommer, wie ich ihn mag

Das Beste an der Schule sind die Sommerferien! Und was wären Sommerferien ohne Ferienangebote?
Deshalb findet auch 2019 in den ersten 3 Sommerferienwochen wieder das Waldheim in Stötten statt! Lägerle bauen, Geschichten hören, Singen, Toben, Kicken, Basteln – Langeweile ist ein Fremdwort. Und noch mehr Spaß macht es, wenn die beste Freundin oder der beste Freund gleich mitkommt!
Teilnehmen können Kinder von 6 bis 12 Jahren, sie werden in Altersgruppen von ehrenamtlichen Mitarbeitern betreut. Die Mahlzeiten werden täglich frisch in unserer Waldheimküche zubereitet. Nähere Infos und Anmeldeunterlagen er-halten Sie unter www.waldheim-stoetten.de.

Termin Kinderkirche

Unsere nächsten Gottesdienste sind: 2. Juni, 7. und 21. Juli.
Die Kinderkirche findet im UG des evangelischen Gemeindezentrums statt. Die Kinder hören biblische Geschichten, singen und basteln miteinander und werden von den Mitarbeiterinnen Melanie, Nina und Marie-Christin und Lea abwechselnd betreut. Herzliche Einladung an alle Kinder ab drei Jahren!

Jungschar

Jungschar-Logo

Du bist zwischen 6 und 10 Jahren alt, bastelst, spielst und erlebst gerne viel mit Freundinnen und Freunden? Dann bist du bei uns genau richtig!
Jeden Freitag (außer in den Schulferien) treffen wir uns von 15:30 – 17:00 Uhr im Untergeschoss des evangelischen Gemeindezentrums in Donzdorf. Bereut und gestaltet wird unsere Jungschar von Marie, Svenja, Celine und Nikolas. Kinder aller Konfessionen sind bei uns herzlich willkommen. Neugierig geworden? Schau doch einfach nächsten Freitag bei uns vorbei. Wir freuen uns auf dich.
Das Jungscharteam

Flyer

Flyer

Trauercafé in Geislingen

Jedes Abschiednehmen verändert tiefgreifend das Leben. Trauer ist notwendig, um den Verlust zu überwinden. Dazu braucht es manchmal einen geschützten Raum, in dem Betroffene nicht allein sind mit ihren Gefühlen und Gedanken. Das Trauercafé ist solch ein geschützter Ort, wo Menschen sich treffen, die den Verlust eines nahestehenden Menschen erlitten haben. Nächstes Treffen am 29. Mai, 26. Juni und 31. Juli, jeweils 18 bis 20 Uhr im Kaffeehaus der Diakonie in Geislingen (Moltkestr. 23).

Unsere nächsten Abendmahlstermine

Das Abendmahl gehört zu den ältesten christlichen Traditionen und wird bis heute in vielen Formen in allen christlichen Kirchen und Konfessionen gefeiert. Es erinnert an das letzte Essen Jesu mit seinen Jüngern, am Abend bevor er gefangen genommen und hingerichtet wurde. Nach evangelischem Verständnis stellt das Abendmahl eine besondere Beziehung zwischen Gott und uns her und bringt uns das Heil und die Gnade Gottes nahe. Wir wollen das Abendmahl das nächste Mal gemeinsam feiern:
am 2. Juni aus dem Gemeinschaftskelch
am 28. Juli aus Einzelkelchen

Unsere nächsten Tauftermine

Taufe ist für uns mehr als ein Familienfest mit Tradition. Sie ist Begegnung mit dem auferstandenen Jesus Christus, geheimnisvoll und kraftvoll zugleich. Wir laden Sie ein, dies „auf dem Weg zur Taufe“ zu entdecken. „Auf dem Weg der Taufe“ heißt das Begleitheft, das Sie erhalten, wenn Sie Ihr Kind zur Taufe anmelden. Denn die Taufe Ihres (Paten-)Kindes können Sie auch dazu nutzen, selbst noch einmal über Ihre eigene Taufe und Ihren Glauben ins Nachdenken zu kommen und um stärker in unsere Gemeinde hineinzuwachsen. Unsere nächsten Taufsonntage in den Gemeindegottesdiensten sind:
9. Juni (Pfingstsonntag) um 10.30 Uhr in Donzdorf
7. Juli um 10.30 Uhr in Donzdorf
Nehmen Sie bei Interesse bitte Kontakt mit dem Pfarramt auf.

Aus dem Kirchengemeinderat: Beraten oder beschlossen

In der öffentlichen Sitzung im Mai hat der Kirchengemeinderat folgende Themen behandelt bzw. Beschlüsse gefasst:

Die Konfirmationssonntage 2020 für die neuen Konfirmanden*innen wurden auf die Sonntage 10. Mai und 17. Mai gelegt.

Bei den Kirchenwahlen am 1. Advent bildet die Kirchengemeinde einen einheitlichen Abstimmungsbezirk. Die Grundsätze der unechten Teilortswahl werden nicht angewandt. Dies bedeutet, dass ausschließlich die Zahl der auf einzelne Bewerber*innen entfallenen Stimmen über die Wahl entscheidet. Für die Wahl spielt keine Rolle in welchem Ort unserer Kirchengemeinde die Bewerberin oder der Bewerber wohnen.
Gewählt werden kann durch Briefwahl oder am Wahlsonntag im Wahllokal im Gemeindezentrum an der Messelbergsteige in Donzdorf. Im Wahllokal kann nach dem Hauptgottesdienst von 10:30 Uhr bis 16:00 Uhr gewählt werden.
Die Wählerliste wird automatisiert erstellt. Darin sind alle wahlberechtigten Gemeindeglieder aufzunehmen, die am Wahltag 01. Dezember das 14. Lebensjahr vollendet haben.

Die Landessynode hat durch einen Mehrheitsbeschluss in ihrer Frühjahrstagung ermöglicht, dass bis zu einem Viertel der württembergischen Kirchengemeinden gleichgeschlechtlich liebende Paare in einem öffentlichen Gottesdienst segnen können. Gemeinden in denen Kirchengemeinderat und Pfarrer*in mit mindestens drei Vierteln der Stimmen dies beschließt, können einen entsprechenden Antrag an den Oberkirchenrat stellen. Unsere Kirchengemeinde hat sich im vergangenen Jahr in mehreren öffentlichen Veranstaltungen mit Segnung oder Trauung gleichgeschlechtlich liebender Paare befasst und sich der Initiative Regenbogen des „Bündnisses Kirche und Homosexualität“ angeschlossen. Sobald die Ausführungsbestimmungen zum Beschluss der Landessynode vorliegen, will der Kirchengemeinderat über einen Antrag entscheiden.

Unsere Kirchengemeinde setzt sich für die Sammlung gebrauchter und nicht mehr genutzter Handys, Smartphones und Tabletts in Zusammenarbeit mit der Telekom ein. Sammelboxen werden in Geschäften und Ämtern zur Abgabe dieser Geräte aufgestellt. Mit der Sammelaktion werden nachhaltige Bildungs- und Gesundheitsprojekte von kirchlichen Aktionen wie Difäm, der Aktion Hoffnung und des EJW-Weltdienstes in Afrika unterstützt.

Bild: Kirche mit Kindern (Evangelische Landeskirche)

Bild: Jungschar Logo (ejw / Jungschar)