Ausflug des Seniorenkreises am 19. September

Dieses Jahr hat der Ausflug des Seniorenkreises das Gestüt Birkhof in Reichenbach u. R. zum Ziel. Am Donnerstag, dem 19. September, werden wir um 14 Uhr mit einem Bus der Firma Spitzmüller am Gemeindeszentrum der Christuskirche an der Messelbergsteige 17 losfahren und dann um ca. 14.30 Uhr eine Führung bei der Familie Casper genießen können. Die Tour ist auch mit dem Rollator gut zu bewältigen. Im Anschluss kehren wir in die Gaststätte „Rehwald“ zu Kaffee und Kuchen ein. Voraussichtliche Rückkehr: ca. 17.30 Uhr. Pfarrerin Kaden und Vertreterinnen des Teams des Seniorenkreises begleiten den Ausflug. Sie sind herzlich eingeladen – gleich welchen Alters und welcher Konfession Sie sind! Um Anmeldung im Pfarramt (Telefon 07162/29511, Anrufbeantworter ist geschalten) wird gebeten.

Erntedankgaben

Wir freuen uns an einem schönen Altar an Erntedank, der von ehrenamtlichen Helferinnen vorbereitet wird. Dazu können Sie durch Ihre Gaben beitragen. Schnell verderbliche Lebensmittel geben wir an den Caritasladen in Süßen, haltbare Lebensmittel werden über den Besuchsdienst an ältere Gemeindeglieder verteilt. Von Gott Empfangenes dankbar weiterschenken, was mit dem Erntedankfest gemeint ist.
Die Gaben bitten wir am Samstag, 28. September, im Foyer des Gemeindezentrums abzugeben.

Kuchenspenden für unser Gemeindefest am 29. September

Wenn Sie einen Kuchen backen wollen, freuen wir uns sehr, bitte denken Sie auch daran, dass wir das Rezept dazu brauchen (zur gesetzlichen Deklaration von Inhaltsstoffen).
Bitte melden Sie Ihre Kuchenspende im Pfarramt an. Im Foyer der Christuskirche liegt auch eine Liste aus.

Kirchenwahl am 1. Dezember

Die Kirchengemeinderäte in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg werden am 01. Dezember 2019 neu gewählt. Dieser 1. Advent ist eine Zäsur: Einige Mitglieder des Kirchengemeinderats stellen sich erneut zur Wahl. Einige beenden nach der Wahl ihre Mitarbeit im Kirchengemeinderat. Und in der Gemeinde bekannte und unbekannte Frauen und Männer werden das erste Mal für dieses Amt kandidieren.
Der Kirchengemeinderat und die Pfarrerin oder der Pfarrer leiten gemeinsam die Kirchengemeinde. Zusammen treffen sie alle wichtigen finanziellen, strukturellen, personellen und inhaltlichen Entscheidungen für die Kirchengemeinde. Das Gremium setzt gemeinsam Ziele, gestaltet gemeinsam Kommunikation, übt miteinander Kontrolle aus, erkennt und löst Konflikte gemeinschaftlich. Diese arbeitsteilig und partnerschaftlich ausgeübte Gemeindeleitung ist eine spannende Aufgabe. Sie fordert aber auch Kraft und Zeit.

Die Mitglieder des Kirchengemeinderats tragen für viele Aufgaben die Verantwortung:
■ bei der örtlichen Gottesdienstordnung
■ beim Opferplan
■ in der Verwaltung des kirchlichen Haushalts und des Gemeindevermögens
■ bei Bau- und Erhaltung der Gebäude
■ im Pfarrstellen-Besetzungsgremium
■ bei Festen der Gemeinde oder Veranstaltungen für alle Altersstufen
■ für die Öffentlichkeitsarbeit der Gemeinde
■ als Arbeitgeber für die angestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde
■ bei der Gewinnung und Begleitung von ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen

Der Kirchengemeinderat entscheidet, welche besonderen Schwerpunkte zu setzen und zu realisieren sind. Die Mitglieder des Kirchengemeinderats sollen unterschiedlichen Alters sein und unterschiedlichste Erfahrungshintergründe mitbringen.

Am 1. Dezember werden auch die Mitglieder der 16. Württembergischen Landessynode gewählt. Die Landessynode ist die gesetzgebende Versammlung der Landeskirche und ähnelt in ihren Aufgaben denen eines Parlaments. Das Gremium setzt sich aus 60 so genannten Laien und 30 Theologinnen und Theologen zusammen. Die Mitglieder der Landessynode werden in Württemberg direkt von den Kirchenmitgliedern für sechs Jahre gewählt. Unser Kirchenbezirk Geislingen bildet zusammen mit dem
Kirchenbezirk Göppingen einen Wahlbezirk.
Die Hauptaufgaben der Landessynode sind:
■ die kirchliche Gesetzgebung
■ der Beschluss über den landeskirchlichen Haushalt und die Kirchensteuer
■ das Recht, Anträge, Wünsche und Beschwerden an den Landesbischof und den Oberkirchenrat zu richten und Auskünfte von ihm zu erbitten (Anfragen)
■ den Landesbischof zu wählen.


Handy-Aktion: Evangelische Kirchengemeinde sammelt nicht mehr gebrauchte Handys

Die evangelische Kirchengemeinde in Donzdorf setzt sich für die Sammlung gebrauchter und nicht mehr genutzter Handys, Smartphones und Tablets in Zusammenarbeit mit der Telekom ein. Bis in den Herbst sollen daher in der Christuskirche, aber auch an verschiedenen öffentlich zugänglichen, aber beaufsichtigten Plätzen Sammelboxen aufgestellt werden. Bitte achten Sie also zum Beispiel in Läden, Banken, Supermärkten, im Rathaus und natürlich in den Kirchen und Pfarrämtern darauf, ob ein solche
Sammelbox aufgestellt ist. Wenn die Boxen gefüllt sind, werden wir sie wieder einsammeln und weiterschicken zum Recyceln bzw. zur Weiterverwendung. Natürlich gibt es auch andere Möglichkeiten, ein altes bzw. nicht mehr gebrauchtes Handy
abzugeben. Zum Beispiel über die Kolping-Familie, die ebenfalls schon länger Handys sammelt. Aus dem Erlös der Handys aus den Sammelboxen werden nachhaltige Bildungs- und Gesundheitsprojekte von kirchlichen Aktionen wie Difäm, der Aktion Hoffnung und des EJW-Weltdienstes in Afrika unterstützt. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.handysammelcenter/handysammelaktion.de bzw.
www.Handy-Aktion.de.

Termin Kinderkirche

Unsere nächsten Gottesdienste sind:
6. und 20. Oktober.
Die Kinderkirche findet im Untergeschoss des evangelischen Gemeindezentrums statt. Die Kinder hören
biblische Geschichten, singen und basteln miteinander und werden von den Mitarbeiterinnen Melanie, Nina und Marie-Christin und Lea abwechselnd betreut.
Herzliche Einladung an alle Kinder ab drei Jahren!

Jungschar

Jungschar-Logo

Du bist zwischen sechs und zehn Jahren alt, bastelst, spielst und erlebst gerne viel mit Freundinnen und Freunden?
Dann bist du bei uns genau richtig! Jeden Freitag (außer in den Schulferien) treffen wir uns von 15.30 bis 17 Uhr im Untergeschoss des evangelischen Gemeindezentrums in Donzdorf. Bereut und gestaltet wird unsere Jungschar von Marie, Svenja, Celine und Nikolas.
Kinder aller Konfessionen sind bei uns herzlich willkommen. Neugierig geworden? Schau doch einfach nächsten Freitag bei uns vorbei. Wir freuen uns auf dich.
Das Jungscharteam

Flyer

Flyer

Trauercafé in Geislingen

Jedes Abschiednehmen verändert tiefgreifend das Leben. Trauer ist notwendig, um den Verlust zu überwinden. Dazu braucht es manchmal einen geschützten Raum, in dem Betroffene nicht allein sind mit ihren Gefühlen und Gedanken. Das Trauercafé ist solch ein geschützter Ort, wo Menschen sich treffen, die den Verlust eines nahestehenden Menschen erlitten haben. Nächste Treffen am 25. September, 23. Oktober, 27. November und 18. Dezember, jeweils 18 bis 20 Uhr im Kaffeehaus der Diakonie in Geislingen (Moltkestr. 23).

Unsere nächsten Abendmahlstermine

Das Abendmahl gehört zu den ältesten christlichen Traditionen und wird bis heute in vielen Formen in allen christlichen Kirchen und Konfessionen gefeiert. Es erinnert an das letzte Essen Jesu mit seinen Jüngern, am Abend bevor er gefangen genommen und hingerichtet wurde. Nach evangelischem Verständnis stellt das Abendmahl eine besondere Beziehung zwischen Gott und uns her und bringt uns das Heil und die Gnade Gottes nahe. Wir wollen das Abendmahl das nächste Mal gemeinsam feiern:
am 29. September an Tischen
am 13. Oktober aus dem Gemeinschaftskelch
am 20. November aus Einzelkelchen

Unser nächster Tauftermin

Taufe ist für uns mehr als ein Familienfest mit Tradition. Sie ist Begegnung mit dem auferstandenen Jesus Christus, geheimnisvoll und kraftvoll zugleich. Wir laden Sie ein, dies „auf dem Weg zur Taufe“ zu entdecken. „Auf dem Weg der Taufe“ heißt das Begleitheft, das Sie erhalten, wenn Sie Ihr Kind zur Taufe anmelden. Denn die Taufe Ihres (Paten-)Kindes können Sie auch dazu nutzen, selbst noch einmal über Ihre eigene Taufe und Ihren Glauben ins Nachdenken zu kommen und um stärker in unsere Gemeinde hineinzuwachsen. Unser nächster Taufsonntag im Gemeindegottesdienst ist:
27. Oktober um 10.30 Uhr in Weißenstein
3. November um 10.30 Uhr in Donzdorf
22. Dezember um 16 Uhr in Winzingen
Nehmen Sie bei Interesse bitte Kontakt mit dem Pfarramt auf.

Bild: Kirche mit Kindern (Evangelische Landeskirche)

Bild: Jungschar Logo (ejw / Jungschar)